Angebot für Kinder ab 3 Jahren: Der Kindergottesdienst

DatumUhrzeitOrtVeranstaltung
05. Juni 10:00 Beginnn in der Kirche Kindergottesdienst
03. Juli 10:00 Kirche Familiengottesdienst mit Kita
04. September 10:00 Beginnn in der Kirche Kindergottesdienst
03. Oktober 10:00 Kirche Familiengottesdienst zu Erntedank mit Kita
06. November 10:00 Beginnn in der Kirche Kindergottesdienst
04. Dezember 10:00 Beginnn in der Kirche Kindergottesdienst

 

Ab 01. Mai findet nach langer Zeit endlich wieder der Kindergottesdienst bei uns in der Paul Gerhardt-Gemeinde statt.

Der Kindergottesdienst wird jeweils am 1. Sonntag des Monats parallel zum Gottesdienst um 10:00 Uhr stattfinden. Kita, Kirchenvorstand und Pfarrer Adler werden ihn gemeinsam planen und gestalten. Herzlich eingeladen sind Kinder zwischen 3 und 10 Jahren. Kommen Sie einfach mit Ihrem Kind in den Gottesdienst, das KiGo-Team wird dann mit den Kindern in den Gemeindesaal gehen.

Der Kindergottesdienst der Paul Gerhardt-Gemeinde richtet sich an Kinder von etwa drei Jahren (die Kleinen gerne auch mit Mama oder Papa) bis jenseits der Grundschulzeit, die Lust haben, einmal im Monat sonntags gemeinsam Geschichten zu hören, zu singen, zu beten und zu basteln.

Das Kindergottesdienst-Team und die Kinder treffen sich um 10 Uhr in der Kirche und feiern gemeinsam mit den Erwachsenen die Eingangsliturgie des Hauptgottesdienstes. Ein Kind entzündet ein Licht an der Osterkerze, und wir nehmen es hinüber in den Gemeindesaal, wo wir unsere große Kigo-Kerze anzünden. Dort dreht sich dann alles um das jeweilige Thema: Mal wird eine biblische Geschichte erzählt, mal ein christliches Fest kindgerecht beleuchtet. Wir behandeln aber auch regelmäßig anhand eines schönen Bilderbuches ethische Fragen wie z.B. „Anderssein“ oder „Streiten“.

Die Art, wie das Thema vermittelt wird, variiert ganz bewusst: Dias, Erzählfiguren, Bilder, eine besonders gestaltete Mitte … Fast immer aber gibt es außerdem einen kreativen Teil, in dem die Kinder das Gehörte durch Basteln oder Malen nochmals auf eine andere Art vertiefen. Oft entsteht so ein selbst gestaltetes Kunstwerk, das jedes Kind als Erinnerung mit nach Hause nehmen kann. Kinder, die in den Wochen zuvor Geburtstag hatten, haben es besonders gut: Sie dürfen sich zusätzlich aus der „Geburtstagskiste“ ein kleines Geschenk aussuchen …