Der Paul-Gerhardt-Bote ist ein wichtiges Medium der Paul Gerhardt-Gemeinde und der Waldkolonie. Er wird an alle Haushalte verteilt, nicht nur an die evangelischen. Er wird von einem ehrenamtlichen Redaktionsteam geplant, teilweise geschrieben, redigiert und gelayoutet. Das Redaktionsteam (Sandra Löffler, Annerose Braun, Monika Klingemann) wird vom Gemeindebüro unterstützt. Außerdem gilt ein großer Dank dem ehrenamtlichen Team von Austrägerinnen und Austrägern, die jedes Quartal dafür sorgen, dass der Bote zu Ihnen nach Hause kommt.

 

Verantwortlich ist der Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Rainer Lach.

 

Der Bote erscheint viermal jährlich in folgendem Turnus:

Ausgabe „Dezember/ Januar/ Februar“: Redaktionsschluss Ende Oktober
Ausgabe „März/ April/ Mai“: Redaktionsschluss Ende Januar
Ausgabe „Juni/ Juli/ August“: Redaktionsschluss Ende April
Ausgabe „September/ Oktober/ November“: Redaktionsschluss Ende Juli

 

Bei der Weihnachtsausgabe kann sich der Redaktionsschluss aufgrund der Terminkundgabe für den lebendigen Adventskalender nach vorne verschieben.

 

Und nun: Viel Spaß beim Lesen!